Das Team

Sadbhuja dasa

Sadbhuja dasa

Sadbhuja dasa ist Leiter des Leizpiger Bhakti-Yoga-Zentrums, welches ohne sein ausdauerndes Engagement in dieser Form heute nicht existieren würde. Trotz zahlreichen Pflichten ist er viel unterwegs, um andere für bhakti-yoga zu begeistern. Er hält Vorträge an Schulen und Universitäten über bhakti und verteilt Srila Prabhupadas Bücher in ganz Deutschland. In der kalten Jahreszeit unternimmt er ausgedehnte Pilgerreisen nach Indien. Dort vertieft er sich in sein persönliches spirituelles Leben, um anschließend seine Inspirationen mit anderen zu teilen.

Ramanada Gopal dasa

Ramananda Gopal dasa

Ramananda Gopal dasa lebt ebenfalls im Leipziger Bhakti-Yoga-Zentrum und engagiert sich mit Erfolg für gute Beziehungen zwischen den Mitgliedern der Leipziger Gemeinde. Durch seine witzige und einfühlsame Art versteht er es, jeden zu inspirieren, sich als Teil von Krishnas Familie zu sehen. Ramananda hat umfassendes Wissen über Deity-Verehrung und ist pujari von ganzem Herzen. Sich selbst sieht er als Diener und Begleiter von Giriraja, seinem Govardhana-Shila, welcher ihn des öfteren in die umliegenden Städte mitnimmt, um dort die Devotees in ihren Bemühungen zu unterstützen. Gerade entsteht auch ein Web-Blog mit seinen Reiseberichten.

Ramanada Gopal dasa

Gopati dasa

Gopati Dasa organisiert seit vielen Jahren zusammen mit seiner Frau Mohini-Priya dasi spirituelle Treffen in Jena. Seine Wohnung, in der diese Treffen stattfinden, hat sich dadurch mehr und mehr in einen kleinen Tempel verwandelt, den heute viele als Gundica kennen. Er kennt die bhakti-shastras gut und  teilt in wohlbedachten Vorträgen enthusiastisch sein Wissen mit anderen. Gopati sorgt sich selbstlos und tatkräftig um das Wohlergehen seiner Mitmenschen. Außerdem komponiert er elektronische Musik und organisiert  spirituelle Partys, bei denen er selbst als DJ auftritt.

Ramanada Gopal dasa

Mohini-Priya dasi

Mohini-Priya dasi ist meistens da anzutreffen, wo Gopati dasa sich aufhält. Sie kennt sich ebenfalls sehr gut in den Schriften aus und ist für den Altar im Gundica verantwortlich. Mohini ist eine begabte Künstlerin und malt wunderschöne Bilder über die lilas von Sri Krishna und Sri Caitanya. Im kirtana scheint sie nie müde zu werden, um für Krishnas Freude schwungvoll zu tanzen. Bei spirituellen Treffen wird ihre Gemeinschaft immer sehr geschätzt, da sie im Gespräch viel von ihrem Wissen und ihren Inspirationen mit anderen teilt. Außerdem ist sie eine talentierte Köchin, wodurch sie die Herzen der Besucher des Gundica erfreut.

Ramanada Gopal dasa

Mangala dasi

Mangala dasi's wichtigster Aufgabenbereich liegt im Übersetzen und Editieren spiritueller Texte. So hat sie bereits an vier spirituellen Büchern intensiv mitgearbeitet. Sie ist eine begeisterte und talentierte bhajan-Sängerin. Abgesehen davon ist sie eine gute Lehrerin, was bei ihren Vorträgen bei Bhakti-Sangas deutlich wird. Mangala studiert Psychologie und steht kurz vorm Diplom.

Ramanada Gopal dasa

Tushta Krishna dasa

Tushta Krishna dasa hatte die anfängliche Idee für diesen Kurs. Dahinter verbirgt sich sein Wunsch, die bhakti-Kultur einer breiteren Zielgruppe zugänglich zu machen. Er organisiert zusammen mit seiner Frau Mangala Bhakti-Sangas in Dresden. Er ist ein guter Koch, aufmerksam und zuverlässig, weshalb ihn Swamis bei Festen gern als persönlichen Helfer „buchen“. Tushta Krishna studiert ebenfalls Psychologie und arbeitet halbtags als vastu-Berater (vastu = vedische Baukunst).